My World
  Startseite
    Everyday Life
    Events
    Fahrten
  Über...
  Archiv
  WELCOME!
  LOVE
  Friends
  New School
  Tschüss!
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    blackheart-emotion
    - mehr Freunde

http://myblog.de/spektakel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Fortsetzung über Patrick's Besuch

Nochmal zum Theater... Liebe, Chat und Zärtlichkeit... Das war gut... 3 Darsteller, einer mit Doppelrolle...

Zitat: „Im 21. Jahrhundert entwickeln sich die Liebesgeschichten auf den Datenhighways des World Wide Web - doch, wer ist wer im Internet?

Wird Jenny alias „Isolde“ ihren „Tristan“ auch im wahren Leben unter dem eher gewöhnlichen Namen Olli erkennen, nachdem sie sich im Paralleluniversum des Web zum virtuellen Maskenball getroffen und ineinander verliebt haben? Wie lange wirkt der surreale Liebestrunk, welche Irrungen und Wirrungen hat er zur Folge?

Zwischen Romantik und digitaler Einsamkeit entspinnt sich eine moderne Komödie, wie sie viele von uns vielleicht schon selbst erlebt haben, obwohl niemand darüber spricht...“

Am Ende trennt sich Jenny natürlich von ihrem Ehemann H.H. , der auch Chris’ Chef ist, und kommt, nachdem Chris ihr erzählt, dass nicht er, sondern sein Bruder „Tristan“ ist, mit Olli zusammen. Ein Happy End also

Karfreitag: Chillen und I'm not there (Der Film war gut, aber auch etwas anstrengend)

Hier ein Trailer für alle die dem Filmtitel nichts anfangen können: http://www.youtube.com/watch?v=CZGseissqX8

Samstag: Haven Höövt (Leider kurz vor Schluss… Hatten gerade genug Zeit einmal durch zu laufen, sind noch kurz in 2 Buchläden und zu Bijou Brigitte und dann war es auch schon 8 Uhr) und später noch DVD gucken (James Dean – Denn sie wissen nicht was sie tun)

Ostersonntag: Chilliges Frühstück und später nach Bremen Stadt, Spazieren gehen, zu Starbucks & kurz über die Osterwiese... War aber zu kalt... Hab 2 x 2 Lose gekauft... Das eine war für Patrick... Er hat ne Karte fürs Focke-Museum gewonnen und ich später noch nen CD/DVD-Schreiber... Also 50:50 (Es ist i-wie so, dass ich, wenn ich zwei Lose kaufe einen Gewinn und eine Niete habe) wie immer

Ostermontag: Waren gegen Mittag in Worpswede und sind erstmal die Hauptstraße entlang… (Cafes und Restaurants gab es in Mengen) ...sind über einen Friedhof und dann, dem Weg folgend, Richtung Wald. Da haben wir dann auch zufällig gleich die Käseglocke gefunden. Die konnte man für 2 € auch besichtigen. Als wir wieder im Zentrum waren sind wir noch in ein Kunstmuseum mit zwei interessanten Sonderausstellungen über Hans Georg Rauch und Karl Heinrich Greune, dann hat es angefangen zu schneien und wir sind zum Italiener. Kaum waren wir drinnen, hörte es auf, fing aber kurz danach wieder an. Als es gerade ein bisschen weniger geworden war, sind wir raus Richtung Mühle. Unsere Schuhe waren in kürzester Zeit durch, was die Stimmung natürlich ungemein hob… Als wir die Mühle gefunden und auch alles möglich fotografiert hatten sind wir wieder zurück und hatten eig. vor uns in ein Cafe zu setzen, bis unser Bus kommen würde. Die haben aber alle um 6 geschlossen und der Bus fuhr erst um kurz vor sieben. Haben uns dann in ein Restaurant gesetzt und ne Kleinigkeit zu essen bestellt, aber als das Essen um halb noch nicht da war, wurde ich zunehmenend nervös und hatte schon überlegt meinen Eltern zu simsen, dass wir den Bus wohl verpassen würden und ob sie uns abholen könnten. Glücklicherweise haben wir es dann auch so noch geschafft…

Im Großen und Ganzen war Worpswede aber eher enttäuschend

Dienstag: Chillen

Mittwoch: Das war mein erster Schultag nach den Ferien Nach der Schule hab ich mit meinem Schatz noch PS Ich liebe dich geguckt und danach mussten wir auch schon zum Flughafen

28.3.08 18:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung